Ich bin hier:

 

Hochzeitsreise nach Sardinien

 

Sardinien bietet für jeden etwas. Wer Kultur und Badeurlaub verbinden möchte, ist in Sardinien genau richtig. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken, die Landschaft verändert sich je nach Region. Darüber hinaus kann man die tolle sardische Küche genießen und bei der Hochzeitsreise nach Sardinien die Seele baumeln lassen.

 

Wissenswertes über Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Hauptstadt der Insel ist die Stadt Cagliari, die im Süden der Insel liegt. Sardinien gehört mit den vorgelagerten Inseln zu Italien. Die Insel ist 24.090 km² groß und liegt knapp 200 km vom italienischen Festland entfernt. Die Insel ist in 8 Provinzen aufgeteilt.

sardegna 224 sardegna Scivu

Flugdauer ab Frankfurt, ca. 2 Stunden

Zeitzone: MEZ

Sprachen: Sardisch und Italienisch

Währung: Euro

Verkehrsmittel: Bahn, Auto, Schiff, Flugzeug

 

Einreisebestimmungen für Sardinien

Als Europäer könnt ihr nach Sardinien mit eurem Personalausweis einreisen. Lasst euch von eurer Krankenversicherung die Europäische Krankenversicherungskarte geben und schließt am besten zur Sicherheit eine Auslandskrankenversicherung ab. Wichtig ist, dass ihr die Belege für die Abrechnung unbedingt für die deutsche Versicherung aufbewahren müsst. Nähere Informationen zur Einreise und zu den Impfungen erhaltet ihr beim Auswärtigen Amt.

 

Beste Reisezeit für Sardinien

Bestes Wetter: In Sardinien ist eigentlich das ganze Jahr über Hauptsaison. Die schönste Zeit in Sardinien sind Mai und Juni sowie September und Oktober.

Bester Preis: Ihr solltet eure Flitterwochen am besten nicht im August in Sardinien verbringen. Zu dieser Zeit sind alle Ferienorte in Sardinien total überfüllt und die Preise sind auf dem Höchststand.

 

Sightseeing-Tipps für Sardinien

Wer seine Hochzeitsreise in Sardinien verbringt, kann entweder per Flugzeug oder mit dem Auto und der Fähre anreisen. Wer nicht mit dem eigenen Auto anreist, sollte sich in jedem Fall ein Auto mieten, sofern ihr die Insel erkunden möchtet. Im Norden der Insel findet sich rund um die Costa Smeralda, die schönen Strände locken aber nicht nur die Promis an. Auch viele Touristen machen dort Urlaub. Wer die Insel erkunden möchte, sollte sich ein Hotel oder eine Ferienwohnung in der Provinz Oristano suchen. Von der im Westen gelegenen Provinz sind die Städte im Norden und Süden gut zu erreichen und der Weg zu den schönsten Stränden von Sardinien sind gut zu erreichen. Wunderschön sind die Strände rund um Putzu Idu und an der Costa Verde. Besonderer Tipp: Besuch der Ausgrabungsstätte THARROS und des Reiskornstrandes IS ARUTAS. Wer hunger bekommt, sollte am Strand IS ARUTAS einen Oktopussalat essen oder in den kleinen Ort Cabras fahren und dort den „Sardischen Kaviar" Bottega essen gehen.

Im Nordwesten der Insel liegen die Städte Sassari und Alghero. Die Innenstädte sind sehr nett und vom Hafen von Alghero kann man die Grotte „Grotta di Nettuno" ansehen, die per Boot zu erreichen ist. Wer lieber zu Fuß gehen möchte, kann auch die Grotte über die 654 Stufen erreichen.

Im Süden von Sardinien ist besonders die Hauptstadt Sardiniens Cagliari zu empfehlen. Wer die Stadt besucht, sollte unbedingt die Bastione San Remy ansehen von der man einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt hat und auch den Dom zu Cagliari. Danach sollte man sich an der Küste entlang zur Südspitze von Sardinien begeben. Die Strände entlang der Route sind sehr schön und mit etwas Glück sieht man kurz hinter Cagliari Flamingos. Wer Zeit hat, sollte sich die Grotte „Grotte de Su Mannau" ansehen, die in der Nähe von Fluminimaggiore liegt.

Die Wildpferde von Sardinien kann man auf dem Hochplateau von Gesturi sehen. Am einfachsten gelangt man dort hin, wenn man nach Gesturi fährt. Von dort aus sind die Gesturi ausgeschildert.

Im Osten der Insel findet man die Murales, die Wandbilder von Sardinien die man zwar auch an anderen Stellen der Insel findet, jedoch haben diese Wandbilder ihren Ursprung im Ort Orgosolo in der Barbagia-Region.

 

Bildquellen: Bildquelle: erstes Bild: fotoraffo (07.09.2010) Bildrecht: Creative Commons

zweites Bild: matteomartinello (07.09.2010) Bildrecht: Creative Commons

drittes Bild: amicabale (07.09.2010) Bildrecht: Creative Commons

 

Mehr zum Thema Honeymoon!

 

Sie wollen im Ausland heiraten: Tipps und Wissenswertes zu Hochzeitsarrangements weltweite - jetzt Katalog bestellen!

 

Wir empfehlen folgende TOP Locations in Sardinien:

1. Eden Village Calla Della Torre

Jetzt buchen ab 171.00 EUR

2. Gioca In Birdi

Gioca In Birdi

Jetzt buchenab 114.00 EUR

3. Blu Morisco

Blu Morisco

Jetzt buchen ab 61.00 EUR



Russmedia GmbH