Ich bin hier:

 

Hochzeitsreise nach Brasilien

 

Brasilien ist Kaffee, Samba und Fußball, aber auch noch vieles mehr. Brasilien, die sanfte Hälfte Südamerikas mit einer reichen Natur- und Kulturvielfalt. Es ist nicht nur ein Land gigantischer und überbevölkerter Metropolen, es ist auch das Land von riesigen Urwäldern. Der faszinierende Lebensraum der teils als Jäger und Sammler lebenden Indianer, sowie die gigantischen Stadtkulissen früherer Jahrhunderte sorgen für beeindruckende Impressionen.

 

Wissenswertes über Brasilien

Brasilien ist das fünftgrößte Land der Erde und hat neben dem legendären Karneval durchaus noch andere Attraktionen zu bieten. Landeinwärts wird Brasilien von den Nachbarstaaten Venezuela, Guyana, Surinam, Französisch Guayana, Uruguay, Argentinien, Peru, Paraguay und Bolivien begrenzt, die riesige Ostseite wird dagegen vollständig vom Atlantischen Ozean mit rund 7.400 Kilometern Küstenlänge begrenzt. Brasilien ist ein beliebtes Reiseziel, das mit seinen pulsierenden Städten, den zahlreichen und großen Nationalparks sowie seinen traumhaften Stränden nahezu paradiesische Urlaubsfreuden verspricht.

Flugdauer ab Frankfurt, ca. 12 Stunden

Zeitzone: MEZ- 5 Stunden

Sprachen: Portugiesisch

Währung: Real

Verkehrsmittel: Taxi, Metro und Subway

 

Einreisebestimmungen für Brasilien

Deutsche Touristen brauchen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen nur einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist, ohne vorherige Einholung eines Visums. Der deutsche Kinderausweis wird nicht anerkannt. Nähere Informationen zur Einreise und zu den Impfungen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

 

Beste Reisezeit für Brasilien

Bestes Wetter: Brasilien liegt auf der Südhalbkugel, das bedeutet, dass die Sommermonate Dezember, Jänner und Februar sind. Der Winter ist von Juni bis August. Die Nähe zum Äquator bestimmt das tropische Klima. Je weiter südlich, desto größer sind die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter. Im Süden von Brasilien kann es sogar schneien. Dicht am Äquator ist es heiß und regnet sehr viel. Die Regenzeit fällt in den Sommer, die trockeneren Monate sind April bis September.

Bester Preis: Durch den konstant starken brasilianischen Real ist das Reisen in Brasilien vergleichsweise teuer geworden. Besonders im Südosten ist das Preisniveau hoch. Der Aufenthalt in Lodges in Amazonien und im Pantanal ist auch bedingt durch die schwierige Versorgung teuer. Am günstigsten macht ihr im Nordosten von Brasilien Urlaub.

 

Sightseeing-Tipps für Brasilien


Corcovado

Dort, wo Christus seine Arme über Rio de Janeiro ausbreitet, hat man den wohl schönsten Blick über die Guanabara-Bucht. 710m über dem Meeresspiegel zu Füßen der 30m hohen Art-déco-Statue sieht man Rio de Janeiro in seiner gesamten Ausdehnung.Unterwasser

 

Der Zuckerhut

Der 396 m hohe Granitkegel des Pão de Açúcar, der an der Öffnung der Guanabara-Bucht aus dem Wasser ragt, ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Blick auf die Bucht und die Strände ist besonders schön, wenn die Sonne untergeht und die Lichter der Stadt zu funkeln beginnen.

 

Catedral Metropolitana Nossa Senhora Aparecida

16 weiße Betonbögen bilden eine nach oben geöffnete Blüte, daneben steht der Glockenturm. In dem lichtdurchfluteten, runden Bau von Oscar Niemeyer schweben drei Engel in der Kuppel.

 

Mehr zum Thema Honeymoon!

Sie wollen im Ausland heiraten: Tipps und Wissenswertes zu Hochzeitsarrangements weltweite - jetzt Katalog bestellen!

 

Wir empfehlen folgende TOP Locations in Brasilien:

1. Sheraton Rio Hotel & Resort

Jetzt buchen ab 203 €

2. Hilton Belem

Jetzt buchen ab 97 €

3. Leme Othon Palace

Jetzt buchen ab 171 €



Russmedia GmbH