Ich bin hier:

 

Flitterwochen auf Kuba

Kuba ist ein ganz besonders beliebtes Flitterwochen-Reiseziel. Kuba bietet schöne, weiße, endlos lange Strände und ein stahlblaues Meer. Für die Flitterwochen ist Kube genau die richtige Adresse, wenn ihr einfach mal die Schönheit einer exotischen Landschaft genießen wollt.

Wissenswertes über Kuba

Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik. Es grenzt im Nordwesten bzw. Norden an den Golf von Mexiko bzw. an den Atlantischen Ozean und im Süden an das Karibische Meer. Das kubanische Archipel gehört zu den Großen Antillen. Kuba besteht neben einer Vielzahl kleinerer Inseln aus der Isla de la Juventud und der gleichnamigen Hauptinsel Kuba, die gleichzeitig die größte Insel in der Karibik ist. Kubas Hauptstadt ist das bekannte Havanna.

Flitterwochen auf Kuba
Flitterwochen auf Kuba
Flitterwochen auf Kuba

Flugdauer ab Frankfurt, ca. 11,5 Stunden

Zeitzone: MEZ - 5 Stunden

Sprachen: Spanisch

Währung: Kubanischer Peso, Konvertibler Peso

Verkehrsmittel: Taxi, Mietwagen, Flugzeug

Einreisebestimmungen für Kuba

Flitterwochen Urlauber benötigen zur Einreise nach Kuba einen mindestens noch 6 Monate gültigen Pass und eine Touristenkarte (22 Euro). Individualtouristen erhalten sie bei einem Kuba-Spezialveranstalter (z.B. in Verbindung mit der Flugbuchung) oder auf dem Postweg bei der kubanischen Botschaft (Scheck plus frankierter Rückumschlag). Für Pauschalreisende ist sie meist im Preis enthalten. Bei der Ausreise werden 25 CUC fällig, und die Kopie der Touristenkarte muss wieder abgegeben werden.

Beste Reisezeit für Kuba

Bestes Wetter: Auf Kuba herrscht das ganze Jahr über Sonnensaison. In den Wintermonaten, Kubas Trockenzeit, sind die Nächte etwas kühler als im Sommer. Wer hohe Luftfeuchtigkeit scheut, sollte in der Trockenzeit reisen, die in den Monaten von November bis April ist. Die Regenzeit fällt in die übrigen Monate. In dieser Zeit können Hurrikane über Kuba ziehen, besonders von Ende August bis Ende Oktober.

Bester Preis: Die Monate Mai bis Oktober sind generell teurer um die Flitterwochen in der Karibik zu verbringen, da zu der Zeit auch die meisten Urlauber nach Kuba reisen. Die Hurrikane-Monaten sollten allerdings eher gemieden werden.

Sightseeing-Tipps für Kuba

Kuba hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, wenn ihr eure Flitterwochen nicht nur an den weißen Stränden verbringen wollt, sondern auch noch einen Blick auf die historische Seite von Kuba werfen möchtet, dann habt ihr dafür mehr als genug Möglichkeiten.

Der Plaza de la Catedral ist der schönste historischen Plätze in Kuba. Beherrscht wird er von der barocken Muschelkalksteinfassade der Kathedrale, die schon 1748 von den später vertriebenen Jesuiten begonnen und von der spanischen Kolonialregierung 1789 fertig gestellt wurde.

Das Museo ron Havana Club - das Museum zum Thema Rum, in dem alle Stufen seiner Herstellung von der Pressung bis zur Gärung, Destillierung, Filtrierung und Reifephase anschaulich anhand von originalen Werkzeugen, Anlagen und Behältern gezeigt werden, ist das Modell einer Zuckerfabrik von 1930, der Central Azucarero La Esperanza.

Acuario Baconao - die größte Attraktion des renovierten Aquariums von Kuba ist der 30 m lange Acryltunnel durch das riesige Haibecken.

Mehr zum Thema Honeymoon!

Sie wollen im Ausland heiraten: Tipps und Wissenswertes zu Hochzeitsarrangements weltweite - jetzt Katalog bestellen!

 

Wir empfehlen folgende TOP Locations auf Kuba:

1. Gunes House & Suntime Hotel

Jetzt buchen ab 44€

2. Sierra Resort Hotel Hakuba

Amigo Club Atlantico & Guardalavaca

Jetzt buchen ab 235€

3. Mars Hotel

Jetzt buchen ab 195€



Russmedia GmbH