Blogs

Planänderung

23.02.2011

Ich habe dann doch mal versucht die Pastorin zu einem ersten Gespräch zu bewegen. Da sagt sie mir, es gäbe eine Planänderung. Sage niemals einer Braut etwas von Planänderung! Wie Planänderung? Was ändern? die Einladungen habe ich gestern in Auftrag gegeben, wir können jetzt nix mehr ändern!!!! Sie führe an unserem Hochzeitstag in den Urlaub, es wäre ja schließlich mitten in der Ferienzeit- ja das weiß sie doch seit einem halben Jahr! Juli ist immer in den Ferien! (oder die Ferien im Juli) Wie kann ihr das jetzt einfallen? Einen Tag nachdem die Einladungen in Druck gegangen sind? Und sie hat nicht mal mich angerufen! Hätte ich bis Mai gewartet, wie sie es wollte, hätte ich es erst im Mai erfahren???

Als ich von meinem beinahe Herzinfarkt wieder zu mir komme, fällt ihr ein, sie könne mir ja mitteilen, dass sie sich bereits um Ersatz gekümmert hat. Der Pastor, den ich eh von anfang an wollte, den ich aber nicht haben konnte, weil er nicht zuständig wär, wird unsere Hochzeit durchführen. Die Organisitin wäre auch schon gewarnt, ich solle den Pastor nur nicht gerade heute stören, er ist noch bis morgen im Urlaub. Na die Urlaubsplanung in unserer Kirchengemeinde geht nicht gerade konform mit meiner Planungswut, aber bis morgen halte ich noch aus.Dann rufe ich halt im Standesamt meiner Geburtsstadt an und besorge die Geburtsurkunde für die Anmeldung.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen