Blogs

Standesamt

25.11.2014

Während die Planung der kichlischen Trauung wegen den Katholischen Pfarrer in Siegen stagniert, waren wir am Montag beim Standesamt für die Anmeldung der Trauung.

Es ist witzig, wie viel sich ändert während den Vorbereitungen.

Ursprünglich wollten wir Donnerstag 15 Uhr.

Wir waren extra bei Öffnungszeiten des Standesamtes am Montag da... (Erster Tag, wo man sich anmelden konnte)

Und nach 3 Stunden, als wir endlich an der Reihe waren.... stellte sich heraus: In Siegen kann man nachmittags nicht heiraten....

Suprise :)

Also meldeten wir an, aber ohne festen Termin... (hatten Donnerstag vormittags reservieren lassen)

Zuhause wieder angekommen, habe ich mich informiert, wo es sonst so geht.

 

Durch ein anderes Brautpaar hatte ich ein paar Tipps bekommen.

Und einer dieser Tipps klang wundervoll!

Habe sofort dort angerufen und den letzten freien Termin erhascht^^

Was genau/Wo genau - wird für den kleinen Kreis der zum standesamtlichen Trauung kommt eine Überraschung (außer es gibt wieder eine Planänderung^^)

 

Aber es steht fest:

Freitag um 10:30 findet die standesamtliche Trauung statt :)

(Keine Angst, Einladungen werden noch vor Neujahr verschickt)

Nur muss ich jetzt nochmals zum Siegener Standesamt laufen -. -

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen