Blogs

Der Anzug

15.05.2010

... und die Braut nahe am Nervenzusammenbruch!

Hänsel & Gretel, Wels:
Tja, ist gar nicht soo einfach einen schönen Anzug zu finden, der allen, vorallem der Braut gefällt. Ein langer Gehrock soll es sein, der schlicht und elegant wirkt; in beige wäre nicht schlecht. Der Bräutigam jedoch ist von der Idee gar nicht begeistert! Und dann auch noch die Verkäuferin die ihren Senf dazu gibt und immer genau das gegenteilige von der Braut meint. Ein dunkelblauer Anzug; welch ein graus für die Braut. Die Verkäuferin spinnt doch ein wenig, dass passt überhaupt nicht zu unserer Hochzeit. Die Frage der Krawatte meinte sie auch zu wissen, jedoch die Brautleute blieben standhaft und hielten zusammen.

Ihr könnt euch vorstellen, dass dies kein einfacher Tag für die Braut war. Nach zwei geschlagenen Stunden und 10 Anzügen später, hat man sich dann auf einen dunkelbraunen Nadelstreif geeinigt.

Szene2; eine Woche später....
Steinecker, Randegg

Dieser Tag war schon wesentlich besser und entspannter. Auf Anhieb gefielen 4 Anzüge und die Braut verstand sich sogar mit der Verkäuferin. Take it easy!
Die Bräutigam Mutter war diesmal auch dabei und zu dritt bzw. zu viert, weil diesmal durfte auch die Verkäuferin mitbestimmen, schwankte man zwischen Antrazid und braun. Letztlich entschied man sich für einen dunkelbraune 4er Kombination.

Der nächste Häckchen auf der Liste ist abgearbeitet.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Lena und Daniel