Blogs

Wo wir uns trauen

05.04.2009
Wo wir uns trauen

Wir wussten ja eigentlich gleich von Beginn an was wir für unsere Hochzeit wollten. Einen schönen Rahmen im Garten, da eine kirchliche Trauung auf Grund der Umstände ja nicht mehr möglich ist.

Also soll der Rahmen auch außerhalb einer Kirche ein sehr feierlicher und schöner sein. Zudem wollten wir auch alles unter "einem Dach" haben - also nicht von nach der Trauung irgendwohin zur Agape und danach nochmal woanders hin zur Tafel.

Bereits kurz nach meinem Antrag machten wir uns auf die Suche, der Termin war uns ja ungefähr klar, und obwohl zu diesem Zeitpunkt noch über ein Jahr Zeit war, ist es doch - wenn man bestimmte Vorstellungen hat - nicht so einfach, und die wirklich schönen Orte schon bald vergeben.

Wir haben uns viele Orte angesehen, waren auch schöne Ausflüge, aber keines hat uns dann vom Gesamteindruck so überzeugt, wie das Krone Restaurant in Gaaden. Zumal der Besitzer auch ein sehr kauziger, netter Mensch ist, der auch, so denken wir, die nötige Erfahrung mitbringt unser Fest so zu gestalten.

Wir waren auch schon einige Male da, und ich muss sagen, bis jetzt habe ich noch nichts auf der Speisekarte gefunden, das nicht geschmeckt hat.

Auch die Menüfolge und die Deko wurde bereits besprochen. Das ist schon alles fixiert, und wir haben auch schon Käse aus Frankreich geordert, ein Direktimport von Anna´s Verwandtschaft.

Jetzt können wir halt nur hoffen, das auch das Wetter ein einsehen hat, und es uns ermöglicht in dem Garten zu feiern.

 

 

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Anna und Jürgen