Blogs

die letzte Woche

13.04.2009

Die letzte Woche war wirklich viel stressiger als ich dachte.

Ich dachte dass alles erledigt wäre....

... doch dem war kleider nicht so.

Montag: Es war Ostermontag - dass heisst wir hatten noch ´ne kürzere Woche.

Dienstag: Anruf von Herr Tinkhauser - unsere Pfarrer - der war zweck Ostern sehr ausgebucht, und schlecht zu erreichen. Wir haben uns dann um drei verabredet und uns eine Stunde unterhalten, wie die Zeremonie ausschauen sollte. Ich war bei dem Termin wiedermal - ohne meinen Gatten - unterwegs. Doch war dass nicht so schlimm. ;-) Obwohl wir keine grossartige Vorplanung hatte - lief zum Glück alles super Gut.

Danach flitzte ich zu meiner Kosmetikerin, um mir die Nägel machen zu lassen. Damit am Samstag alles seinen Halt hat.

Mittwoch: Vormittags bei der Arbeit. Danach noch für die Deko unterweg. Denn für die Kirche wollte ich keine Blumen. Da ich ne andere Meinung hatte wie die Bänke ausschauten. Musste ich auch nochmals den ...

Donnerstag: ... dafür in anspruch nehmen. Telefonierte noch zusätzlich mit unseren Standesbeamten, der erst am Freitag zeit für micht hatte. Einen Tag vor der Hochzeit wird ausgemacht wie alles aussieht. Echt spannend !!!

Freitag: Meinem Schatz gratulierte ich zuallerst mal - Alles Liebe zum Geburtstag !
Nach dem gemeinsamen Frühstück sprang ich in mein Auto fuhr nach Thüringen zum Standesamt. Es war leider belegt.

Ich nutzte die Zeit, fuhr weiter zu Roswitha - die für mich die Kerzen für die Tischdeko besorgte - um diese abzuholen.

Wieder retour zum Standesamt alle vormalitäten waren ja schon geklärt, es fehlte nur noch den Ablauf von der Zeremonie.
Gegen Abend holte ich meinen selbst ausgesuchten Wein von meinem Besten Freund Christian ab, fuhr mit der gesamten Deko zum Hotel um diese Abzugeben.

Und wie es die Tradition will - wurde die Nacht - nicht bei Andi verbracht !!!

Samstag: Der Grosse Tag war da !!!

 

 

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Claudia und Andreas