Blogs

Unfassbar Kleid erster Versuch

01.12.2012

Heute war ich mit Viola mal unterwegs um heraus zu finden welcher Kleiderstil zu mir passen könnte.

 

Wir sind ins Hochzeitshaus nach Berlin gefahren, schon der Empfang bei der Frage nach der Kleider größe hätte uns stutzig machen sollen, aber na gut ich wollt unbedingt endlich mal eins anziehen...

 

Ich sagte zur Verkäuferin, dass ich normalerweise Größe 40/42 trage da schaute sie mich von oben bis unten an und sagte das würde nix werden ... ok was soll´s ich will ein Kleid anziehen und wenn die die halt kleiner schneidern dann nehm ich halt ne Nummer größer...

 

Wir gingen so durch die Reihen von Kleidern und mussten feststellen, dass die Auswahl doch sehr beschränkt war irgendwie hatten die nur einen Stil von Kleid da... Frage nach Princesskleidern zwecklos...

 

was soll es ich will so nen Kleid anziehen... als wir dann genügend zur Auswahl hatten gings es zur Anprobe

 

erstes Kleid ne passt nicht, zweites Kleid ne passt nicht Verkäuferin: können sie sich bitte mal abschminken! nach dem 2. Kleid fällt der das ein na toll habe ich mir halt ganz sacht über´s Gesicht gewischt, sinnlos hab die Kleider eh nicht mit dem Gesicht berührt. aber zu klein blieben sie trotzdem, zu all meinem Übel konnte die Verkäuferin nicht so leise sprechen das das Gespräch unter uns blieb sondern die Anderen die draußen saßen durften teilhaben na toll dachte ich, was müssen die jetzt denken wenn ich hier rauskomm. Zu meiner Verwunderung hat mir die Mutter einer anderen Braut positiv zugesprochen, als ich die Kabine verließ um noch ne Nummer größere Kleider aus zu suchen, schaute sie mich von oben bis unten an und verkündete dann sie tragen doch keine Größe xx gehen sie in ein anderes Geschäft, hat mich etwas aufgebaut muss ich sagen...

 

Also suchte ich wieder nach Kleidern die mir gefallen könnten, das Segment in dem ich jetzt schauen durfte war so überschaubar, dass ich froh war wenigstens ein Kleid zu entdecken was ich mal anziehen könnte (es standen etwa 3-5 zur wahl).

 

Also zurück in die Kabine, abschminken musste ich mich ja nun nicht nochmal hatte ich ja erledigt... Die Verkäuferin will das Kleid hinten schließen (einen Reisverschluss) und rutscht heftig ab und schneidet sich dabei in den Finger der natürlich sofort unaufhaltsam zu bluten beginnt..... ach falls ich das noch nicht erwähnt hatte die Kleider waren alle weiß/creme usw....die Verkäuferin entlässt mich vor den Spiegel mit den Worten ich solle mich nicht wundern das am Rücken sei nur Blut....ich hab dann nur bei mir gedacht ok das Abschminken hätte ich mir sparen können das hätt eh keiner gesehen wenn davon was aufs kleid kommt, das wäre ja nur die Innenseite gewesen...

 

 

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Iris und Marcus