Blogs

Und alle Anderen

26.12.2011

Nun sollte auch Steffi erfahren, dass wir heiraten und ich sie als meine Trauzeugin ausgewählt habe: „Hast du am 21./22.09. schon etwas vor? Magst du meine Trauzeugin sein?" Da hatte Steffi doch glatt Tränen in den Augen. Und ja, sie mag meine Trauzeugin sein :-D.

Am Nachmittag erfuhr auch der Rest der Familie (oder zumindest die, die beim Weihnachtstreffen bei Uschi und Herrmann anwesend waren) von unseren Hochzeitsplänen.

Abends bei unserem „traditionellen Weihnachtsumtrunk" bei Leni und Björn wurde „Alex Fußballclub" eingeweiht und in den darauffolgenden Tagen erfuhren auch alle anderen von unseren Plänen.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen