Blogs

Kirche gesucht

27.12.2011

Wir beide waren uns einig, es soll eine kirchliche Hochzeit geben, sogar eine katholische!

Doch das Finden der passenden Kirche war gar nicht so einfach. Wir wollen unbedingt in einer kleinen Kirche heiraten, also war St. Franziskus schon mal raus. Wobei das nicht nur an der Größe der Kirche lag ;-).

Wir entschlossen uns zunächst in Herbede anzufragen, doch schnell stellte sich heraus, dass der Termin bereits vergeben war bzw. wir schon mittags hätten heiraten müssen. Außerdem wollte Pfarrer Winter uns nicht trauen: Wir hätten „unseren" Pfarrer mitbringen müssen. Das wollten wir beide nicht!

Also ging die Suche weiter... zur Auswahl standen jetzt noch St. Pius in Rüdinghausen und St. Maximilian-Kolbe in Stockum. Nun mussten wir zunächst mal feststellen, dass die angegebenen Öffnungszeiten der Pfarrheime nicht unbedingt verbindlich sind. Pünktlich um 15 Uhr waren wir in Stockum, doch vom Pfarrer keine Spur. So machten wir uns auf zur Piuskirche in Rüdinghausen, doch auch hier war alles dunkel. Ich war ja schon kurz davor einen Freien Redner zu engagieren uns zu trauen. Ich war auch schon ganz schön maulig. Alex hingegen war total gelassen und entschloss sich noch einmal nach Stockum zu fahren. Mit Erfolg! Pfarrer Rösner war direkt bereit uns zu trauen und das Wichtigste: Der Termin war auch noch frei! Er zeigte uns noch die Kirche. Eine wirklich schöne Kirche. Außerdem gab er uns noch einige Infos hinsichtlich der benötigten Dokumente und der weiteren Planung.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen