Blogs

"Mein Schaaatsss" oder "die Geschichte des Ringes"

01.07.2010

Vor ziemlich genau einem Monat machten wir uns auf den Weg zu einem renomierten Grazer Juwelier, um uns der Frage des Ehering-Designs zu widmen.

... mit folgendem Ergebnis ...

wunderschöne Ringe, zweifärbig - gestern zur Abholung bereit

... mit folgendem Ergebnis ...

Der Bräutigam bringt freudestrahlend die Ringe, wohl behütet im Schachterl verpackt, nachhause. Die Braut öffnet das Schachterl und bekommt gleich nach dem spontan einsetzenden Schreikrampf einen unkontrollierbaren Heulkrampf ...

Es sind die FALSCHEN Ringe. Wobei, genau genommen, es wohl eher eine Frage der Interpretation ist - wahrscheinlich haben wir uns nicht genau ausgedrückt - denn wir bekamen Weißgold matt und Weißgold glänzend.

... das letzte Wort ist noch nicht gesprochen ...

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Gabriela und Thomas