Blogs

Liebe Zeit

22.10.2013

Wie die Zeit vergeht...

In den letzten Wochen sind ein paar weitere wichtige Grundsteine gelegt worden fir isä schünsti Tag.

Jetzt gibt es kein Zurück mehr.

 

Die Hochzeitsrobe für den Bräutigam wurde an einem Herrennachmittag ausgewählt.

Der Traum der Braut wird perfekt und das Tapfereschneiderlein ist wirken.Merci viu mau

Der Name ist bekannt welcher getragen wird nach üsäm schünsti Tag.

Die ersten gemeinsam Ferien liegen auch hinter uns.Es hat riesen Spass gemacht mit euch allen.Merci viu mau.

Wir kommen wieder mit einem kurz Eintag.

 

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Pia und Silvio