Blogs

Tanzkurs

10.07.2011
Tanzkurs

Nach langem überlegen ob wir einen Tanzkurs machen und in welchem Umfang, haben wir uns diese Woche dazu entschlossen (ganz spontan, wie immer) doch einen Tanzkurs zu belegen.

Also waren wir am Samstag morgen in Roteburg um unsere erste Tanzstunde hinter uns zu bringen. Mit etwas bammel und verschwitzten Händern durch die Aufregung, ging es dann los. Die Frau war sehr nett und wie zu erwarten sehr geduldig, ich denke das braucht man auch in diesem Beruf. Alles lief super und ich (Sina) musste einsehen das der Mann beim Tanzen führt und nicht ich... Matthias fand das natürlich ganz toll... einmal die Führung zu haben.. aber dann kamen die Tanzschritte und er fand es nicht mehr so toll.

Nach einer Stunde war das Ganze aber auch vorbei und wir konnten einige Schritte. Dennoch war der Tanztag damit noch nicht vorbei... nein....

Nachmittags ging es in Bremen weiter. Dort hatten wir einen Crash Kurs gebucht. Alle fünf Tänze innerhalb von 5 Stunden und auf zwei Tage verteilt. Zum Glück hatten wir morgens schon die andere Tanzstunde denn jetz konnten wir glänzen. Die zusammenarbeit klappte und ich ließ mich bereitwillig führen. Ein voller Erfolg und der Spass war auch noch dabei. Nach 2 1/2 Stunden war auch dies vorbei und wir fuhren erschöpft nachhause....

Man denkt das damit das Tanzen abgeschlossen sei aber nein, selbst in dem Träumen wird man vom Walzer oder Discofox verfolgt... somit wachte ich heute morgen auf und ab ging es wieder nach Bremen in die zweite Runde des Tanzes.

Eigentlich waren wir frohen Mutes auf eine weiter Tanzstunde, bis wir anfingen das vorherige zu wiederholen..... uns taten so die Hüfte und Beine weh, das darf man wirklich keinem Erzählen. Jedoch hatten wir sogar mehr Spaß als am Vortag und wir wurden gelobt :-)

Alles in allem ein Gelungenes tanzendes Wochenende.

Und jetz nur noch fleißig üben damit das am Hochzeitstag auch gut aussieht :-)

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Sina Marie und Matthias Lotar