Blogs

Papiere, Papiere

06.12.2009

Mann glaubt gar nicht wieviel Papiere man braucht um zu heiraten. Ich wollte nur "Ja" sagen und nicht Geburtsurkunden, Taufbescheinigungen, Aufenthaltsbescheinigungen, zu organiserien um dann bei der Kirche ein Termin zu bekommen. Hier wird dann ein Ehefähigkeitsprotokoll erstellt. Dieses wird dann zum Bischof geschickt. Das Schreiben vom Bischof muss dann wieder in Spanien dem dortigen Bischof vorgelegt werden, der ebenfalls zustimmen muss. Mit diesem Schreiben kann ich dann in die Kirche gehen wo ich hoffentlich heiraten darf. Ist das kompliziert.

Kommentare

Kai-Uli 03.01.2010 14:58

Jaja, da wiehert der Amtsschimmel! Ich hoffe die Trauung auf dem Standesamt und der anschliessende Umtrunk bleibt Euch trotzdem in guter Erinnerung. Uns (Kai, Bernd und Maik) hat´s gefallen!


Kommentar hinzufügen
Raquel und Jens