Blogs

Standesamtlicher Trauung

12.04.2010

Es war ein Traum! Wir hätten uns in unseren kühnsten Träumen niemals eine solch schöne standesamtliche Trauung vorgestellt.

Die Sonne schien, blauer Himmel und schön frühlungshaft warm. Die Standesbeamtin hat eine ganz tolle Rede gehalten. Es waren viele Leute da, auch welche mit denen wir gar nicht gerechnet haben. Wunderschöne musikalische Untermalung nach der Trauung von 2 tollen Saxophonistinnen (Eva und Norma). Einen schönen und sehr leckeren Kuchen gabe es, mit einer Prinzessin und einem Frosch oben drauf. Ein Spiel bei dem Chris seiner Frau blind die Sterne vom Himmel holen musste. Der "Hof-Fotograf", der alles in Bildern festgehalten hat.

Wir haben tolle Geschenke bekommen und der Tag war einfach wunderschön!

Vor lauter lauter hab ich unseren Glücksboten vergessen zu erwähnen, der uns mit klein Sissi zum Strahlen und mich zu Tränen vor Glück brachte. Markus "Schornsteinfeger" Meyer mit toller Uniform und goldenen Knöpfen die Glück bringen. Klein Sissi (das Glücksschwein, das wir geschenkt bekamen) hat schon einen ganz besonderen Platz bekommen, nicht nur in unserem Herzen. ;-)

Kommentare

Tina2306 14.04.2010 10:18

War da nicht noch etwas? Euer "doppeltes Glück für die Zukunft" in Form eines (echten) Schornsteinfegers mit nem süßen Schweinchen Namens "Sissi". :-)


Kommentar hinzufügen
Tina und Chris