Blogs

Polterabend

03.08.2011

Erst einmal wollen wir uns bei Euch allen bedanken, die ihr mit uns gefeiert habt und leckere Salate oder Kuchen mitgebracht habt. Und einen speziellen Dank an die Helfer beim Auf- und Abbau. Ohne euch hätten wir es nicht geschafft!

Der Polterabend begann damit, dass Dennis und Tobi dem Grillplatz noch den letzten Schliff verpassten und damit fast zu spät kamen. Aber just in time erreichten sie den Terra Wohnpark. Sogleich wurde kräftig Porzellan geworfen. Wir fegten und räumten zusammen und verfrachteten die Eimer in das Auto. Allerdings war Dennis beim ersten Eimer nicht so aufmerksam, so dass dieser nach ein paar Sekunden gleich wieder ausgeschüttet wurde :( Naja, das mussten wir halt doppelt putzen. Aber doppelt hält ja bekanntlich auch besser. Bis auf zwei "Spielkinder", die uns die Arbeit erschwerten, waren alle mit werfen und schauen und wir mit fegen beschäftigt :) Nach getaner Arbeit und einer kleinen Zwischenstärkung fuhren wir nach Döggingen. Das Buffet wurde schnell aufgebaut und der Grill angefeuert. Bald gab es die ersten Steaks und Würste zu essen. Die Wasserschlacht wurde wegen der kühlen Witterung verschoben, aber eine Mohrenkopfschleuder und das Singen mit DJ Tobi fand wie geplant statt. Gerade am Lagerfeuer war es besonders schön.Bis 3 Uhr wurde gefeiert, dann gingen die eisernen unter den Gästen und die Gastgeber in ihre Zelte und verbrachten eine ruhige Nacht (so kalt war es gar nicht!).

So das war es wieder mal. Bis bald.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Sabrina und Dennis