Blogs

planen planen planen

24.09.2012

In unserem Urlaub waren wir nicht untätig, wir haben uns mit Jan, dem Fotograf, getroffen und alles in Sack und Tüten gebracht. Er ist ein sehr netter Typ, der auch genau versteht wie wir uns das mit den Fotos so vorstellen. Der Vertrag ist unterschrieben und zur Hochzeit kann er dann fleißig Fotos schießen.

Außerdem waren wir bei Christ in Chemnitz und wollten uns eigentlich mal ein bisschen wegen den Eheringen informieren. Das war leider ein Schuss in den Ofen, die Dame da war ziemlich genervt und nicht wirklich nett und zu vorkommend. Ich glaube die hat noch nie davon gehört, dass der Kunde eigentlich König ist. Somit haben wir die Sachen mit den Ringen nochmal verschoben und werden in München nochmal einen Christ aufsuchen.

Das Treffen mit den Trauzeugen im Landgasthof Wiesengrund war erfolgreich. Die beiden wissen nun was noch ihre Aufgaben sind und haben eine Vorstellung wie wir gern unsere Hochzeit und natürlich auch Junggesellen und Junggesellinnenabschied gestaltet haben wollen. Die Dame von der Gaststätte hat uns nochmal einiges zum Raum gesagt und worum wir uns kümmern und was sie tun.

Als nächstes kommen schon die ganzen Feinheiten, aber die seht ihr ja dann zur Hochzeit :)

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Sandra und Ronny