Blogs

Hochzeitsmesse

10.02.2011

Entscheidungshilfe...oder doch...nur noch mehr Entscheidungsschwierigkeiten?

Nun ja...wir haben es also geschafft zwei Hochzeitsmessen zu besuchen.

Sa 16.01.2011 in Darmstadt

Sa 22.01.2011 in Frankfurt

Am besten gefiel mir die Messe in Frankfurt...dauer des Aufenthalts ca. 5 Stunden.

Wir konnten gemeinsam uns eine Modenschau nach der anderen anschauen...denn so bekam ich doch unterschwellig heraus was meinem künftigen Mann so an Brautkleidern und Frisuren gefällt, ohne ihn direkt darauf ansprechen zu müssen :-)

Durch die Möglichkeit von "Probe Make-up" und mal eine "Probe Frisur" auszuprobieren wurde auch die Sorge nach welchen Frisör läßt man an seine Haare und in sein Gesicht schnell beseitigt. Vorallem was ich jetzt von Vorteil finde, es machen nicht zwei oder mehr Menschen an meinen Haaren und meinem Gesicht herum sondern da kommt eine am Hochzeitstag und macht alles einfach perfekt. Und ich bin auch mit Terminen nicht auf verschiedene Menschen angewiesen und muss mir daher weniger Gedanken machen, ob alles von der Zeitplanung her zusammen passt.

Auch bezüglich musikalischer Unterhaltung, Gastgeschenke, Tischdeko, Hochzeitsauto,.....kann man sich viele Informationen einholen.

Ich bin froh diese Messen im Vorfeld besucht zu haben und kann es jedem nur empfehlen.

Kleiner Tipp: Am besten eine Hochzeitsmesse im Wohnortnähe besuchen, da man ganz viel Visitenkärtchen und Prospekte von den nahegelegenen Geschäften erhält.

Kommentare

Lieber Besucher
Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.
Kommentar hinzufügen
Lydia und Manuel