Über uns

Über Euch 

Wir sind zwei Chaoten die sich durch viele Streiterein und viel Spaß zusammen gerauft haben und beschlossen: wir gehören zusammen und das Leben ist miteinander viel viel schöner...

Und jetzt haben wir es getan:
Am 06.06. haben wir uns getraut :) gaaaaanz alleine. Sam war in der Schule und wir sind alleine zum Standesamt und der Bürgermeister von Großkarolinenfeld vollzog unsere Trauung. Es war sehr schön, kurz und ganz intim. Wir haben einen wunderbaren Tag verbracht. Wir sind zum Dinzler auf den Irschenberg und frühstückten ausgiebig mit Prosecco, Lachs und Melone mit Schinken :) lecker :) und am Nachmittag holten wir Sam von der Schule ab und fuhren mit dem Fahrrad nach Filzenklas um unser "Hochzeitsfoto" mit Sam zu machen und wir haben königlich zu Abend gespeist. Als wir am Abend zu Hause waren und ich die Bilder verschickte, bekamen wir noch kurzfristigen Besuch von unseren Freunden Nadine und Mick, die uns mit Hochzeitskonfetti bewarfen :) das war ein gelungener wunderbarer Tag. Wir freuen uns schon sehr auf den 02. September, damit wir den schönsten Tag in unserem Leben mit euch teilen können. :)

Liebesgeschichte 

Andi und ich haben uns beim Tanzen kennengelernt, ganz unspektakulär beim weggehen. Ich bin nach der Arbeit noch zum Tanzen und Andi ist mit seinen Jungs von der Studentenverbindung um die Häuser gezogen. (Einige von ihnen waren meine Stammkunden in dem Lokal in dem ich jobbte). Wir haben uns dort einige Male gesehen und zusammen getanzt und hatten Spaß. Durch die Studentenverbindung und den damit verbundenen alljährlichen Ball, kam es dazu dass noch einige Mädels für die Jungs zum Tanzkurs gesucht wurden, worauf meine Freundin und ich gleich "hier" schrieen. So nahm das Schicksal seinen Lauf...

Dadurch das Andi und ich so groß sind, traf es sich immer, dass wir beide zusammen tanzen konnten... Und so blieb es nicht aus, dass wir nach und nach immer mehr gefallen an einander fanden und Andi ( oder eigentlich mehr die Jungs aus dem Lokal) mich und meine Freundin zum Ball einluden. Und wie im Märchen war der Balltag dann der Tag, an dem wir offiziell ein Paar wurden.
Der 06. Juni 2007...

Heiratsantrag 

Den gab es bei uns nicht :) wir lagen im Bett haben gesagt: eigentlich könnten wir auch heiraten, oder? Und somit war es beschlossene Sache....
Und am 06.06. geben wir uns gaaaaanz alleine ohne Sam ohne irgendwen das "Ja-Wort" und sind dann Ehemann & Ehefrau...

Da gibt es doch noch etwas, was ich hinzufügen darf :)
Denn.... Ich hab am Mittwoch den 25.05.2016 einen Antrag bekommen. Wir haben uns im Kino "Alice hinter den Spiegeln" angesehen und als der Film zu Ende war stiegen wir ins Auto und fuhren Richtung nach Hause. Andi bog aber nicht ab zu unserer Einfahrt, sonder steuerte auf den Spielplatz in Großkaro hin und sagte wir gehen jetzt schaukeln... Ich dachte mir nur" echt jetzt?!?" Ok also tu ich ihm den Gefallen und wir gehen schaukeln...
Auf diesem Spielplatz an der Vogelnestschaukel hatten wir uns vor neun Jahren zum ersten Mal geküsst :) die Sterne funkelten über unseren Köpfen und die Nacht lag still und idyllisch vor uns. Andi erzählte von unserem ersten Treffen hier auf dem Spielplatz und unserem ersten Kuss und ich begriff überhaupt gar nix... Ich wunderte mich nur und fragte mich:" was hat er denn?" So romantisch kenn ich ihn ja gar nicht :) und dann kniete er sich nieder holte eine kleine weiße Schachtel hervor und fragte mich: "willst du meine Frau werden?" Und ich muss gekuckt haben wie ein Auto :) Andi hatte Tränen in den Augen und ich umarmte ihn ganz fest " du hast noch gar nicht ja gesagt" ich küsste ihn und sagte "JA, ja klar" und wir haben gelacht uns auf die Schaukel gesetzt, geweint und gelacht und geschaukelt...
Daniela und Andreas